Bild Respekt ja bitte

Suchwanderung 2011


Bei strahlendem Sonnenschein veranstaltete die Jugendabteilung der Feuerwehr eine Suchwanderung durch Weidenbach. 17 Teams meldeten sich zum Wettbewerb an.

Einzigartig war die Altersspanne der Teilnehmer, die von 5 bis 71 Jahren reichte. Eltern starteten mit ihren Kindern und Großeltern mit ihren Enkelkindern. So wurde der Wettbewerb ein generationsübergreifender Event. Rund zwei Stunden benötigten die Teams um den vorgegebenen Weg abzugehen. Dabei galt es die Augen offen zu halten um Bilder zu finden. Auf der Strecke kamen die Teilnehmer an Stationen vorbei, an denen sie ihre Geschicklichkeit unter Beweis stellen konnten. So mussten zum Bespiel 90 Meter Feuerwehrschläuche zusammen gekuppelt werden, von einem Ast ein 500g-Stück absägen, eine ruhige Kugel beim Kegeln schieben, aber auch Wissen in Sachen Erste Hilfe wurde abgefragt. Nach der Tour konnten sich die Teilnehmer bei einer Brotzeit und kühlen Getränken am Feuerwehrhaus stärken.

Am Abend fand im Gasthaus Hönninger die mit Spannung erwartete Siegerehrung statt. Den dritten Platz belegten Andrea Zehetmeier und Theresa Kobler. Vizemeister wurden Klaus Lohmair und Helmut Weiß junior und den Sieg holten sich Andreas Hartinger junior und Anton Stettner. Die Gewinner erhielten einen Pokal, gestiftet von 1. Kommandanten Alfons Aicher und Gutscheine vom Wirt. Alle waren sich einig, dass dies ein sehr gelungener Tag war, der allen Beteiligten viel Spaß bereitete.

 

Siegerfoto der Suchwanderung vom 3. Oktober 2011von links: Andreas Hartinger, Anton Stettner, Alfons Aicher, Andrea Zehentmeier, Theresa Kobler
Klaus Lohmair, Helmut Weiß jun., Georg Schwenk

Wappen der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach

Nächste Termine

29 Jun 2018
19:00 Uhr -
Steckerfischpartie
05 Jul 2018
20:00 Uhr -
Funkübung
18 Jul 2018
19:30 Uhr -
Monatsübung

Letzte Einsätze

Verkehrsunfall
weiterlesen
Brand eines ...
weiterlesen
Verkehrsunfall
weiterlesen