Bild Respekt ja bitte

Großübung in Aschau Werk


Um bei Hochwasser besser gerüstet zu sein hat der Landkreis Mühldorf a. Inn zwei Hochleistungspumpe der Fa. Netzsch vom Typ Tornado angeschafft. Bei voller Auslastung erreichen die Pumpen eine Förderleistung von 905m³/h oder umgerechnet ca. 15.000 l/min. Das Ganze drucklos im Lenzbetrieb. Die beiden Pumpen sind in Neumarkt und Heldenstein bei den jeweiligen Katastrophenschutzfahrzeugen stationiert. Bedient werden die Geräteschaften von den jeweiligen Ortsfeuerwehren der Stadt Neumarkt, sowie der Gemeinde Heldenstein (FF Heldenstein, FF Lauterbach und FF Weidenbach).

Weiterlesen ...

Jugendgrossübung zum 45. Geburtstag


Weidenbach – Zum 45-jährigen Jubiläum der Jugendfeuerwehr Weidenbach veranstaltete der Verein bei strahlendem Sonnensein eine Jugendgroßübung. An der Übung nahmen die Jugendgruppen der Feuerwehren aus Heldenstein, Lauterbach, Schwindegg, Obertaufkirchen, Stefanskirchen, Walkersaich, Ranoldsberg, Buchbach und Rattenkirchen teil. Vorbereitet wurden drei Einsatzszenarien: Verkehrsunfall mit Gefahrgut, Ölverschmutzung im Weidenbacher Bach und ein Brand.

Weiterlesen ...

Leistungsprüfung erfolgreich abgelegt


Alle zwei Jahre sind die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach aufgerufen sich der Leistungsprüfung „Die Gruppe im Löscheinsatz“ zu unterziehen. Insgesamt legt jeder sechs Prüfungen in seiner Laufbahn ab. Von Stufe zu Stufe steigen die Anforderungen.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung 2018


Weidenbach - Zur Jahreshauptversammlung hatte die Freiwillige Feuerwehr Weidenbach ins Gasthaus Hönninger eingeladen, um über ihre Arbeit des letzten Jahres zu berichten. Vorstand Georg Schwenk konnte neben den zahlreichen Besuchern auch Bürgermeister Helmut Kirmeier und Kreisbrandmeister Werner Müller begrüßen.

Weiterlesen ...

Ferienprogramm für Kinder 2017


„Spiele und Lagerfeuer an der Isen“ – Unter diesem Motto hatte in diesem Jahr die Freiwillige Feuerwehr Weidenbach die Kinder zum Ferienprogramm eingeladen und über 30 Mädchen und Buben waren gekommen. Treffpunkt war am Feuerwehrgerätehaus.

Weiterlesen ...

Spendenübergabe an KIT


Dass Kriseninterventionsteams, kurz KIT, bei Verkehrsunfällen oder Großschadensereignissen im Einsatz sind ist beinahe täglich in der Zeitung zu lesen. Die 1. Kommandantin Nicole Schwenk hat Christa Wiesenbauer, vom BRK Kreisverband Mühldorf, zu einer Gruppenführersitzung ins Feuerwehrgerätehaus eingeladen.  

Weiterlesen ...

Jubiläumsabend 25 Jahre Frauen bei der Feuerwehr


25 Jahre Frauen bei der Feuerwehr - dieses besondere Jubiläum konnte am 26. Juni 2017 die Freiwillige Feuerwehr Weidenbach feiern. Im Festzelt am Feuerwehrgerätehaus fand ein gemütlicher Kameradschaftsabend mit Alleinunterhalter Georg Holzner aus Pürten statt. Dass vor 25 Jahren Frauen in die Feuerwehr aufgenommen wurden resultierte nicht aus der Not heraus. Es waren genügend Männer in der Wehr aktiv und konnten so personell den Brandschutz für den Ortsteil Weidenbach sicher stellen. Es war vielmehr ein Weitblick in die Zukunft, denn heute wäre es undenkbar, dass nur die Männer im Ernstfall eine "schlagkräftige" Mannschaft stellen können.

Weiterlesen ...

Suchwanderung für Aktive - Sieger Mettenheim 2


Im Rahmen des Jubiläums "25 Jahre Frauen bei der Feuerwehr" veranstaltete die Feuerwehr Weidenbach eine Aktivensuchwanderung. Alle 72 Feuerwehren im Landkreis wurden zu diesem, im Aktivenbereich eher seltenen "Event", eingeladen. 39 Mannschaften kamen, um in einem Rundkurs um Weidenbach Spiel und Spaß zu erleben.

Weiterlesen ...

25 Jahre Frauen bei der Feuerwehr


Die Freiwillige Feuerwehr Weidenbach feiert in diesem Jahr ein besonderes Jubiläum - 25 Jahre Frauen bei der Feuerwehr. Die Entscheidung Frauen in den aktiven Feuerwehrdienst aufzunehmen resultierte im Jahr 1992 nicht aufgrund von Personalnot. Die Aktivenmannschaft bestand aus 60 Männern, bei einem Dorf mit rund 300 Einwohnern eine stolze Quote von 20 Prozent. Es war vielmehr ein in die Zukunft gerichteter Weitblick, der die Vorstandschaft und die Kommandanten dazu bewog diesen Schritt zu gehen. Und heute hat sich bestätigt, dass diese Entscheidung richtig war.

Weiterlesen ...

Großübung auf BayWa Betriebsgelände


„Unfall auf dem Betriebsgelände der BayWa Weidenbach“ lautete das Stichwort bei der Alarmierung zur Großübung der Freiwilligen Feuerwehren in Weidenbach. Nachdem die Ortsfeuerwehr als erstes eintraf und die Einsatzleitung übernahm, konnte sie die Lage konkretisieren und die ersten Erkenntnisse an die anrückenden Feuerwehr aus Heldenstein, Rattenkirchen, Stefanskirchen, Lauterbach und Obertaufkirchen per Funk weitergeben.

Weiterlesen ...

Besuch bei der Leitstelle Traunstein


Mehr als 30 mal wurde die Freiwillige Feuerwehr Weidenbach in diesem Jahr schon zu Einsätzen gerufen. Wenn alarmiert wird, dann melden sich Sirene und Funkalarmempfänger oder aufs Handy kommt eine SMS. Es gibt mittlerweile viele Möglichkeiten wie die aktiven Feuerwehrleute im Ernstfall zu Hilfe gerufen werden. Natürlich wusste jeder, dass die Alarmierung durch die Integrierte Leitstelle (ILS) in Traunstein ausgelöst wird, aber wie das funktioniert und was für eine Organisation sich dahinter verbirgt, dafür interessierten sich die Feuerwehrkameraden genauer.

Weiterlesen ...

Neue Pumpe für Hochwasserschutz - Wärmebildkamera


– Vielen ist das Unwetter und das Hochwasser vom 11. Juli dieses Jahres noch gut in Erinnerung. Dem Starkregen mit Hagel folgte eine komplette Überschwemmung der Dorfmitte. Fast alle Anwohner entlang des Weidenbachs waren vom Hochwasser betroffen. Zwar sind die meisten ohne größeren Schaden davon gekommen, die Angst, beim nächsten Regen könnte es schlimmer kommen, steckte aber in den kommenden Wochen allen in den Knochen.

Weiterlesen ...

Neue Atemschutzgeräteträger für Aktivenmannschaft


Die Aktivenmannschaft der Feuerwehr Weidenbach darf sich über drei neue Atemschutzgeräteträger freuen. Agnes Kamhuber, Stefan Schwenk und Markus Lindlmeier absolvierten den Ausbildungslehrgang in Waldkraiburg und legten die Abschlussprüfung erfolgreich ab. Sie unterstützen nun ihre Kameraden in der Atemschutzgruppe.

v. links: Agnes Kamhuber, Stefan Schwenk und Markus Lindlmeier


Unsere Atemschutzgruppe


v. links: Agnes Kamhuber, Stefan Stettner, Georg Schwenk, Stefan Hartinger
Michael Kamhuber, Stefan Schwenk, Reiner Hager, Daniel Huber
vorne kniend v. links: Thomas Aigner und Stefan Kreipl

Klick aufs Bild dann wird es größer

 

Ferienprogramm voller Erfolg!


Strahlender Sonnenschein und hochsommerliche Temperaturen, damit wurde das Ferienprogramm der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach beschenkt. Und dieses Wetter war dringend erforderlich, um das Versprechen einzulösen, die größte Wasserrutsche der Gemeinde zu bauen. Sage und schreibe 84 Kinder kamen, um sich diesen Spaß nicht entgehen zu lassen.

Weiterlesen ...

Feuerwehrübung in luftiger Höhe


Als die Freiwillige Feuerwehr Weidenbach im Jahre 2008 ein neues Löschfahrzeug erhielt, entschloss man sich auch die Ausrüstungsgegenstände für die Absturzsicherung anzuschaffen. Diese wird für die persönliche Sicherung der Aktiven bei Arbeiten in der Höhe benötigt. Eine Gruppe aus der Aktivenmannschaft absolvierte daraufhin im Feuerwehrausbildungszentrum Mühldorf die entsprechende Ausbildung. Seither ist die Gruppe immer wieder auf der Suche nach geeigneten Übungsobjekten.

Weiterlesen ...

2. Platz beim Soccerturnier


Der Sportverein Weidenbach hatte am 18.06. zum 1. Fußballturnier auf dem neu errichteten Soccerplatz am Sportgelände in Heldenstein eingeladen. Zehn Mannschaften, acht Vereine und zwei Firmen hatten sich zum Turnier angemeldet. Auch Schützen und Feuerwehr Weidenbach meldeten eine Mannschaft an. Das Wetter war ideal, viele Zuschauer und Fans waren gekommen und so wurde es ein schönes Turnier. Schön auch, weil die Weidenbacher Mannschaft für eine große Überraschung sorgte.

Weiterlesen ...

Bayerische Jugendleistungsspange 2016


Vier Jugendliche der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach legten am 30. Mai 2016 die Prüfung zur Bayerischen Jugendleistungensspange ab. Vorbereitet wurden die zwei Mädchen und Jungen von den Jugendwarten Stefan Hartinger, Stefan Schwenk und Thomas Stettner.

Weiterlesen ...

Neue Frauenbeauftragte - Neue Jugendwarte


Anja Maier stellte zur Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach ihr Amt als 1. Jugendwartin zur Verfügung. Aber ganz aus der Verantwortung konnte sie sich nicht "stehlen". Die Vorstandschaft fand eine neue wichtige Aufgabe für Sie.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung - Feuerwehr wählt neue Kommandanten


Zur Jahreshauptversammlung hatte die Freiwillige Feuerwehr Weidenbach ins Gasthaus Hönninger eingeladen, um über ihre Arbeit des letzten Jahres zu berichten und um zwei neue Kommandanten zu wählen. In der vollbesetzten Gaststube konnte Vorstand Schwenk neben den zahlreichen Besuchern auch die Bürgermeister Helmut Kirmeier und Rupert Müller, sowie von der Kreisbrandinspektion KBR Harry Lechertshuber, KBI Werner Hummer und KBM Werner Müller begrüßen.

Weiterlesen ...

Verabschiedung von Kommandant Alfons Aicher


Es war ein bewegender Abend im Gasthaus Hönninger, als die Freiwillige Feuerwehr Weidenbach im Rahmen der Jahreshauptversammlung ihren langjährigen Kommandanten Alfons Aicher in der „Ruhestand“ verabschiedete. Vorstand Georg Schwenk und die neue Kommandantin Nicole Schwenk zollten ihm für sein „Lebenswerk“ bei der Feuerwehr großen Dank und Respekt. „Das was Du für unsere Feuerwehr geleistet hast, war stets das Beste“, so Vorstand Georg Schwenk.

Weiterlesen ...

Aktivenversammlung 2016


Zur alljährlichen Aktivenversammlung hatte die Feuerwehr Weidenbach ihre Kameraden ins Gasthaus Hönninger eingeladen. Kommandantin Nicole Schwenk konnte auch 2. Bürgermeister Rupert Müller und Kreisbrandinspektor Werner Hummel in der Gaststube begrüßen. In ihrem Bericht gab die Kommandantin einen Rückblick auf  17 Einsätze, 30 Übungen, zahlreiche Lehrgänge und viele weiteren Ereignisse des letzten Jahres.

Weiterlesen ...

Alfons Aicher gibt Amt des 1. Kommandanten ab


Auf einer außerordentlichen Aktivenversammlung gab die 2. Kommandantin der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach, Nicole Schwenk, bekannt, dass Alfons Aicher mit sofortiger Wirkung sein Amt als 1. Kommandant aus gesundheitlichen Gründen niedergelegt hat.

Weiterlesen ...

Ferienprogramm 2015


Am letzten Wochenende hatte die Freiwillige Feuerwehr zum Ferienprogramm eingeladen. Das Wetter war ideal für das was die 34 Kinder erwartete. Treffpunkt war das Feuerwehrgerätehaus.

Weiterlesen ...

Leistungsprüfung 2015


Zwei Gruppen der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach konnten ihre Leistungsprüfung „Wasser“ mit Erfolg ablegen. Über viele Wochen bereiteten sich die Aktiven darauf vor. Unter den Augen der Schiedsrichter KBI Werner Hummel, KBM Michael Matschi und KBM Werner Müller lief dann alles glatt.

Weiterlesen ...

Jahreshauptversammlung 2015


Zur Jahreshauptversammlung hatte die Freiwillige Feuerwehr Weidenbach ins Gasthaus Hönninger eingeladen. Neben den zahlreich erschienen Weidenbachern konnte 1. Vorstand Georg Schwenk auch Bürgermeister Helmut Kirmeier und Kreisbrandmeister Werner Müller begrüßen. 

Weiterlesen ...

Übungstermine 2015


Alle Übungstermine für 2015 sind aktualisiert und in der Rubrik "Aktivenmannschaft - Termine" abrufbar. Die Kommandanten bitten um rege Beteiligung an allen Übungen.

Deutsche Jugendleistungsspange 2014


Im September dieses Jahres legte unsere Jugendgruppe in Waldkraiburg die Deutsche Jugendleistungsspange erfolgreich ab. Die 9 Jugendlichen mussten verschiedene Aufgaben lösen, um Punkte zu sammeln.

Weiterlesen ...

Jahresabschlussübung der Aktiven


Zur Jahresabschlussübung trafen sich rund 20 Aktive Feuerwehrkameradinnen und -kameraden. Das angenommene Einsatzobjekt war ein Bauernhof am Ortsrand. Neben der Brandbekämpfung mussten auch zwei vermisste Personen gesucht und geborgen werden.

Weiterlesen ...

Wissenstest bestanden


Jedes Jahr im Herbst steht für die Jugendlichen der Wissentest an. Dieses Jahr lautete das Thema "Umgang mit Schläuchen, Leinen und Armaturen". Es nahmen insgesamt 13 Jugendlichen am Wissenstest teil.

Weiterlesen ...

Wappen der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach

Nächste Termine

Keine Termine

Letzte Einsätze

Beseitigung von Sturmschäden
weiterlesen
Personenbetreuung am Bahnhof
weiterlesen
Verkehrsunfall auf ...
weiterlesen