Bild Respekt ja bitte

Truppmannausbildung 2009


In 27 Übungsstunden wurden acht aktive Feuerwehrkameraden im Rahmen der Truppmannausbildung theoretisch und praktisch in den Rechtsgrundlagen und Organisation der Feuerwehr, den Arten, Wirkungen und Kennzeichnung gefährlicher Stoffe, der Unfallverhütung, den Grundregeln der Löschtechnik, der Fahrzeugkunde, der Rettung von Personen, sowie der technischen Hilfeleistung unterrichtet.

Unter den Augen von Kreisbrandrat Neulinger und Kreisbrandmeister Rahnsch legten am Ende Ausbildung alle Kammeraden die Prüfung mit Erfolg ab. Aus den Händen der Prüfer erhielten Georg Schwenk, Anton Häuslaigner, Helmut Weiß, Michael Kamhuber, Theresa Kobler, Anton Müller, Georg Hartinger und Martin Schiller bei einer kleinen Abschlussfeier im Gasthaus Hönninger die Urkunden überreicht.

Wappen der Freiwilligen Feuerwehr Weidenbach

Nächste Termine

Keine Termine

Letzte Einsätze

Beseitigung von Sturmschäden
weiterlesen
Personenbetreuung am Bahnhof
weiterlesen
Verkehrsunfall auf ...
weiterlesen